IMPRESSUM und Regeln
Nach oben
Nach oben

Der Seitenbetreiber / Anschrift

Diese Seite wird geführt, auf- und ausgebaut von:
Meene Lindner
Schützenhofstraße 75

26135 Oldenburg - Osternburg
Mail : mail@strassen-von-oldenburg.com

Diese Webseite und der Seitenbetreiber werden nachfolgend "SVO" genannt:
Die Webseite "SVO" ist ein rein privates Projekt;
Zu SVO gehören die Domains:
www.strassen-von-oldenburg.de und www.strassen-von-oldenburg.com, sowie deren Sub-Domains.
Für alle Informationen dieses Impressums gilt: Änderungen und Anpassungen durch SVO vorbehalten!

Nach oben
Nach oben

Benutzung dieser Webseite

Die Benutzung dieser Webseite ist frei für jeden! Zwischen SVO und dem Benutzer kommt kein Vertrag zustande und wird auch an keiner Stelle angeboten.
Es fallen weder Gebühren für die Benutzung an, noch gibt eine personalisierte Zugangsbeschränkung (Login und Passwort). Spenden (siehe unter Spenden) sind rein freiwillig! Es gibt auch keine Altersbeschränkung für den Besuch von SVO: SVO sichert zu, dass auf der Webseite keine anstößigen Bilder und Texte, rechtlich bedenkliche, bzw. strafrechtlich relevante Inhalte angeboten werden! Vor diesem Hintergrund werden auch externe Links (siehe unter Externe Links), die auf Webseiten dritter führen, geprüft und nur gesetzt, wenn sie den Ansprüchen von SVO genügen. Beim Besuch von SVO, wie bei so gut wie allen Webseiten, werden ggf. Daten des Besuchers (z.B. IP, Datum, Zeit) unter anderem in sogenannten Log-Dateien gespeichert und ggf. auch Cookies auf dem Besucherrechner abgelegt. Bitte dazu den Abschnitt Datenschutz lesen! Diese Vereinbarung gilt als akzeptiert, wenn ein Besucher die Webseite nach der Startseite (auf der auch der Link zum Impressum zu finden ist, und der Besucher so die Möglichkeit hat diese Vereinbarung zu lesen) anklickt.

Nach oben
Nach oben

Der Inhalt von SVO

SVO ist ein Kamerafahrt-Portal. Im Videoformat werden die Straßen und Ereignisse von Oldenburg und umzu mit begleitenden Informationen gezeigt. SVO gliedert sich in mehrere Bereiche.

Der erste Bereich: nur Hauptstraßenzüge
Hier gibt es nur die Hauptstraßenzüge: Abgefahren wurden alle Hauptstraßen von November 2006 bis Februar 2007 von der Stadtmitte zum jeweiligen Stadtende und wieder zurück. Dieser Bereich hat den Charakter einer Stadtrundfahrt und bietet außer den Straßennamen keine weiteren Infos.

Der zweite Bereich: alle Straßen
Im zweiten Bereich, der gelegenlich auch Zwischenstraßenbereich (alle übrigen Straßen zum ersten Bereich) genannt wird, werden die Straßen -auf der Länge ihres Namens begrenzt- dargestellt, denn eine Straße definiert sich über ihren Namen. Inzwischen werden aber auch nach diesem System die Hauptstraßen in den zweiten Bereich integriert. Ein Fernziel von SVO ist es, alle Straßen von Oldenburg virtuell und vernetzt abzubilden. Jede Straße mit Kamerafahrt hat ihre eigene Übersichtseite: auf dieser sind alle für SVO verfügbaren Informationen einer Straße aufgeführt: hier finden sich Infos von der urkundlichen Erstnennung und über Namens(be)deutung(en) bis zu einem Kartenausschnitt von OpenStreetMap zur schnellen Orientierung. Dazu kommen Angaben zu verschiedenen Zugehörigkeiten einer Straße (z.B. Bürgerverein, Postleitzahl, Lage zwischen zwei Hauptstraßenzügen, Statistischer Verwaltungsbezirk (zur Zeit in Arbeit); weitere wie Ortsteil sollen folgen).
Im unteren Seitenbereich sind alle mit dieser Straße verbundenen und, wenn eine Kamerafahrt hierfür existiert, verlinken Straßen aufgeführt. Dies wird bei SVO Verbundstraßenabschnitt genannt. (Verbundstraße = abgehende Straße der gerade besichtigten Straße.) So wird man sich eines Tages, mit zunehmenden Kamerafahrten von Straße zu Straße durch die Stadt klicken können.
Im Verbundstraßenabschnitt kann man dann für jede mögliche Fahrtrichtung eine Kamerafahrt auswählen. Die entsprechende Verbundstraßenübersicht wird auf die Videoseite mitgenommen: Zum Indentifizieren der Verbundstraßen im Video gibt es die sogenannte Index-Leiste (rote Ziffern an den Seiten im Video). Vor jeder Verbundstraße steht eine solche Indexzahl: dort, wo dieser Index im Video erscheint, ist diese Verbundstraße erreicht.
Verbundstraßenabschnitt: Bedeutungen: neben den roten Indexzahlen und den Verbundstraßen gibt es eine Reihe weiterer Informationen: Grüne Schrift: die aktuelle Straße; die Symbole | < > die Richtung der angegenen Straße an; rote Schrift: die Straße darf vom aktuellen Standort aus in der Realität nicht befahren werden; gelbe Schrift: Verweist innerhalb des Verbundstraßenabschnitts auf zusätzliche Kamerafahrten, die sinngemäß zu einer Straße gehören, aber nicht direkt Teil von ihr sind. Verkehrszeichen: ein paar wichtige werden angebracht, z.B um anzuzeigen, warum eine Straße nicht befahren werden darf oder nur eine bestimmte Richtung erlaubt ist. SVO gibt nicht alle in der Realität existierenden Schilder wider. Der Aufwand wäre auch zu groß. In eckigen Klammern stehen Zusatzinformationen, z.B. Hinweise auf Plätze, Gebäude, Brücken, Wasserläufe etc. und auch Wendehammer am Ende einer Sackgasse (ggf. auch "Sackgassenende" genannt).

Der dritte Bereich: straßenrelevante Videos
So bezeichnete Videos halten fest, was in Oldenburg unter anderem bautechnisch unternommen wird. (Z.B. aktuell die ECE-Baustelle. Zu sehen ist an diesem Platz der Abriss des Hallenbades, anschließend der öffentliche Parkplatz, und in Zukunft auch das fertige ECE-Einkaufszentrum); der Osternburger Utkiek als Rodelberg(e) ist dabei, eine Hafenrundfahrt und weiteres. Das Format gleicht einem Clip und ist gelegentlich mit lizenzfreier und urheberrechlich genehmigter Musik unterlegt.

Der vierte Bereich: 360°-Videos ausgewählter Plätze360°
An ausgewählten Standorten werden 360°-Schwenks mit normaler Videotechnik gemacht und mit dem gewohnten Flash-Player abgespielt. Diese Aufnahmen werden mit einem drehbaren Stativ, dessen Teller mit einem gleichmäßigigen Antrieb ausgestattet ist. Zu diesem Standorten und markanten Inhalten im Video werden begleitende Informationen bereit gestellt.


Der fünfte Bereich: Videos außerhalb Oldenburgs
Der freieste Bereich. Hier werden Clips gesammelt, die nicht direkt mit Oldenburg, bzw. SVO zu tun haben. Ein indirekter Bezug ist aber gegeben. Das erste Video zeigt die abgelassene Thülsfelder Talsperre, die auch als Niedrigwasser-Reservoir für den Küstenkanal dient. Diese Clips werden ebenfalls mit lizenzfreier und urheberrechlich genehmigter Musik unterlegt.

Der sechste Bereich: Sightseeingtouren / Wunschfahrten
SVO gibt Besuchern die Möglichkeit, Kamerafahrt-Wünsche von bestimmten Strecken / Sightseeing-Touren zu äußern. Diese Wünsche beinhalten nicht das Recht auf Realisierung. Auch hier gelten die gleichen Ausschlüsse, wie oben bei den Straßenwünschen. Die Dauer der Bereitstellung dieser Wunschfahrten bestimmt alleine SVO!

zusätzliche Features:
Auf allen SVO-Seiten werden zu jeder Straße, die wichtigsten Zuordnungsdaten (Postleitzahl, Bürgerverein (entspricht im wesentlichen den Stadtteilen), Bezirk und zukünftig auch Ortssteil) beim "berühren" mit dem Cursor an denselben gehängt (der html-Title-Tag).

Das Straßenverzeichnis enthält alle Straßen der Stadt und umzu. Straßen, für die eine Kamerafahrt existiert, sind als Link erkennbar. Dieses Straßenverzeichnis enthält die ersten Filter, um nur Straßen nach bestimmten Auswahlkriterien anzuzeigen. (Z.B. Postleitzahl, Bürgerverein; weitere Kriterien sind geplant.) Bei dieser Auswahl können zusätzlich die Straßen ohne Kamerafahrt ausgeblendet werden. Geplant sind hier auch die graphischen Darstellungen der Auswahlgebiete auf der OpenStreetMap-Karte.
Ursprünglich gab es etwas ähnliches für die Verteilung der Bürgervereine und die zugehörige Auswahl der entsprechenden Straßen. Das System ist inzwischen veraltet und wird nicht mehr aktualisiert und wird deaktiviert, wenn die Überarbeitung der Straßenverzeichnis-Seite in Angriff genommen wird.

Kamerafahrten werden nach eigenem Ermessen oder auf Wunsch wiederholt. Die jüngere Kamerafahrt ersetzt die ältere(n). Von der jüngeren Kamerafahrt kann aber nach wie vor auf die ältere(n) Kamerafahrt(en) zugegriffen werden. Hier können Veränderungen in Straßenansichen beobachtet werden. (Jedes Foto oder Video "konserviert" den zeitlich aktuellen Inhalt eines Ortes.)

Nach oben
Nach oben

Externe Links / Haftungsauschluß / Disclaimer

SVO verwendet sogenannte Hyperlinks, genannt "Links". Links, die nicht auf eine Domain von SVO weisen, sondern auf Webseiten Dritter, werden EXTERNE LINKS genannt. Diese beinhalten auch "Deep Links": also Links, die auf Unter-Webseiten einer Domain erreichbar sind.
SVO verwendet EXTERNE LINKS unter folgender Bedingung:
Alle verwendeten externen Links werden auf ihren Inhalt geprüft. Alle zum Zeitpunkt der Linksetzung verwendeten externen Links sind rechtlich einwandfrei: das heißt, sie verweisen nicht auf Seiten mit pornographischen, gewaltverherrlichenden, rassistischen oder sonstigen, nach rechtlichen und strafrechtlichen oder moralischen Gesichtspunkten, fragwürdigen Inhalten! SVO hat keinen Einfluss auf den Inhalt einer Webseite, die von einem externen Link aufgerufen werden kann. Ebenso hat SVO keinen Einfluss auf die Veränderung von Inhalten verlinkter Webseiten, die zeitlich nach der Linksetzung auf SVO gemacht werden. Bei Bekanntwerden und Bestätigen von Inhaltsänderungen in rechtlich fragwürdige oder sogar strafrechtlich relevante Inhalte, wird der entsprechende externe Link sofort von SVO gelöscht.
Wer eine solche Webseite durch einen externen Link von SVO entdeckt, meldet diesen bitte unter mail@strassen-von-oldenburg.com!

Nach oben
Nach oben

Datenschutzerklärung / Tracking

Der Server von SVO, wie so gut wie alle Server von Webseiten legen sogenannte Log-Dateien an. In diesen werden bestimmten Daten der Besucher gespeichert: z.B. Datum, Uhrzeit, IP, Browsertyp und ggf. weiteres. Diese Informationen sind relativ anonym, da im Normalfall an der IP nur Herkunftsland und in etwa nur die Nähe der Stadt des Besuchers erkennbar ist. Zur Strafverfolgung kann auf behördliche Anordnung allerdings eine IP ihrem Benutzer eindeutig zugeordnet werden. Dazu wären allerdings mindestens ein richterlicher Beschluss, sowie auch die Log-Dateien des Internetdienstanbieters (ISP = Internet Service Provider), die dort ebenfalls angelegt werden, des Besuchers notwendig.


Persönlichkeitsrecht bei Veröffentlichung von Videomaterialien und Fotos:
Jedes veröffentlichte Video wird von SVO selbst hergestellt. Neben einer SVO-eigenen Formatierung werden zuordnungsfähige Persönlichkeitsmerkmale entfernt.
Gesichter von Personen, amtliche Kennzeichen von Fahrzeugen und Hausnummern werden digital unkenntlich gemacht, wenn sie erkennbar wären und eine eindeutige Zuordung zu einer Person, bzw. einem Mieter / Eigentümer eines Hauses möglich wäre! Auch hier gilt: Personen, die eindeutig in einer Veröffentlichung erkennbar wären, müssen dies mit einer schriftlichen Einverständniserklärung an Strassen-von-Oldenburg klar erlauben. Bei Kindern und Minderjährigen regelt dies der gesetzliche Vertreter (in der Regel die Eltern). Für erkennbare amtliche Kennzeichen von Fahrzeugen gilt die schriftliche Einverständniserklärung des Halters; bei Hausnummern müssen die Mieter bzw. die Eigentümer schriftlich zustimmen!


Der Besucherzähler "anormal-tracker.de":
"Auf dieser Website werden durch den Service anormal-tracker.de Daten zu Optimierungszwecken gesammelt und zwischengespeichert. Auf Basis dieser Daten werden komplett anonyme Auswertungen angeboten um das Angebot dieser Website zu verbessern. Für diesen Dienst werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Internet-Browser zwischengespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Besuchs, können aber niemandem zugeordnet werden. Die von anormal-tracker.de gespeicherten Daten können keinen Besucher persönlich identifizieren sondern geben lediglich Aufschluss über die eingesetzten Technologien (Browser, Auslösung etc.) und die Häufigkeit von Besuchen. Der Erhebung dieser Daten kann auf anormal-tracker.de/widersprechen.php mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden."
Quelle: www.anormal-tracker.de


Google Adsense:
"Diese Website benutzt Google Adsense, einen Webanzeigendienst der Google Inc., USA ("Google"). Google Adsense verwendet sog. "Cookies" (Textdateien), die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Google Adsense verwendet auch sog. "Web Beacons" (kleine unsichtbare Grafiken) zur Sammlung von Informationen. Durch die Verwendung des Web Beacons können einfache Aktionen wie der Besucherverkehr auf der Webseite aufgezeichnet und gesammelt werden. Die durch den Cookie und/oder Web Beacon erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website im Hinblick auf die Anzeigen auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten und Anzeigen für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte und die Anzeige von Web Beacons können Sie verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen (Im MS Internet-Explorer unter "Extras > Internetoptionen > Datenschutz > Einstellung"; im Firefox unter "Extras > Einstellungen > Datenschutz > Cookies"); wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden."
Quelle: Juraforum.de

Nach oben
Nach oben

Straßenwünsche

Per Mail gewünschte Straßen und Wege werden bevorzugt veröffentlicht. Es können auch Wiederholungen von bereits bestehenden Kamerafahrten von Straßen gewünscht werden.

Ausschluß:
Es besteht kein Recht auf Einflussnahme auf Filmzeitpunkt, bestimmte Arten der digitalen Nachbearbeitung des Videomaterials und Veröffentlichung. Wünsche dieser Art können natürlich geäußert werden und werden eventuell in Absprache mit SVO berücksichtigt.
Gewünschte Straßen und Wege, die mit dem Kraftfahrzeug nicht befahren werden dürfen, können nicht berücksichtigt werden. Ausnahme: Anliegerstraßen können, wenn der Wunsch von einem Anlieger geäußert wird, unter der Voraussetzung gefilmt werden, daß der betreffende Anlieger eine schriftliche Einverständniserklärung an SVO abgibt!


Nach oben
Nach oben

Gewinnspielregeln allgemein


Gelegentlich führt SVO ein Suchspiel durch.

Ein Suchspiel läuft bei SVO in der Regel so ab, dass in irgendeinem Video ein Objekt versteckt ist, das gefunden werden muss. (Änderungen vorbehalten!)

Ein Gewinnspiel läuft ab Veröffentlichung bis zum angegeben Zieldatum bis 24:00Uhr. Einsendungen (Datum und Zeitstempel) erfolgen per Mail an gewinnspiel@strassen-von-oldenburg.de Bei mehreren richtigen Einsendungen entscheidet das Los. Der angegebene Gewinn wird nach Bekanntgabe dem Gewinner per Post zugestellt. Eine Email kann nur am Spiel teilnehmen, wenn Name, Adresse, Video (Straße und Fahrtrichtung) und Zeitcode (in der Playerleiste unten rechts) genannt werden.
Weiterhin gilt: es besteht kein Recht auf Durchführung eines Gewinnspiels. Ob, wann und wie ein Gewinnspiel durchgeführt wird, liegt allein bei SVO!
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nach oben
Nach oben

Idee, Ziel und Umsetzung dieser Seite

-folgt-

Nach oben
Nach oben

Spende

Wer SVO unterstützen möchte, kann einen kleinen Betrag auf das Konto DiBa: 5500976339 BLZ: 500 105 17 überweisen oder per PayPal an donation@strassen-von-oldenburg.de. senden.
Da SVO privat geführt wird, kann keine Spendenquittung erstellt werden!

Nach oben
Nach oben

HOME strassen-von-oldenburg.com.......... Statisik